Wenn die Haut zu dünn ist: Hochsensibilität – vom Manko zum Plus

von Rolf Sellin (2011)

Das Phänomen der Hochsensibilität ist inzwischen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt: 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung nimmt mehr Reize wahr als andere - und das intensiver. Die Entdeckung, dass es anderen ähnlich ergeht, wird von den Betroffenen mit großer Erleichterung aufgenommen. Doch dann stellt sich die Frage: Wie geht man mit seiner hohen Sensibilität um? Dieser Praxisratgeber geht weit über eine Beschreibung des Phänomens hinaus. Er zeigt vielmehr Möglichkeiten und Methoden für einen konstruktiven Umgang mit der Wahrnehmung auf. Denn Wahrnehmung ist die größte Begabung der Hochsensiblen, kann jedoch zugleich ihr größter Schwachpunkt sein.

Dieser Praxisratgeber hilft Hochsensiblen endlich zu verstehen, warum sie "anders" sind. Er verrät, wie sie mit Stolpersteinen im Privaten wie im Beruf umgehen und das eigene Potenzial nutzen.

Mit ausführlichem Selbst-Test.

Jetzt erhältlich u.a. bei

Logo Amazon

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wenn die Haut zu dünn ist: Hochsensibilität – vom Manko zum Plus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es handelt sich um Affiliate-Links. Für Dich hat das keinerlei Nachteile. Mit dem Kauf eines Produkts über einen der Links unterstützt Du meine Arbeit, in dem ich eine kleine Provision vom jeweiligen Händler erhalte. Bitte beachte, dass sich die hier angezeigten Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr ;) Der Preis wurde zuletzt am 09.08.2020 um 07:11 aktualisiert.