Login

Selfcare Picknick – Wie wäre es mit einer kleinen Selfcare Auszeit im Grünen?

Inhaltsverzeichnis

Sommerzeit ist ja eigentlich auch Picknickzeit. Aber wann hast Du das letzte Mal so ein richtig schönes Picknick gemacht? Bei mir war es definitiv zu lange her!

Das musste sich ändern und so habe ich spontan und ganz Yomela like direkt mal ein Selfcare Picknick draus gemacht.

Und ich sag Dir, so eine kleine Selfcare Auszeit im Grünen ist ganz wunderbar, um aus dem Alltagstrubel auszusteigen und es sich jetzt im Sommer auch in der Heimat so richtig gut gehen zu lassen.

Neugierig, wie so ein Selfcare Picknick aussehen könnte? Dann lies unbedingt weiter.

[WERBUNG]

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ich empfehle ausschließlich Marken, die mich selbst begeistern.

Mal nur mit sich und für sich selbst da sein

Gleich zu Beginn mein wichtigster Tipp. Picknicke alleine! Ja, ich weiß etwas sonderbar, aber ich rate Dir tatsächlich, Dein Selfcare Picknick wirklich nur für Dich und ganz alleine zu machen.

So schön die Gesellschaft anderer gerade auch jetzt im Sommer ist, manchmal ist es einfach unglaublich wertvoll, mal nur mit und für sich selbst da zu sein, sich einfach mal mit niemandem abzustimmen und vollkommen frei entscheiden zu können.

Wann haben wir das schon, dass wir mal zu 100% auf uns hören und auf niemanden anderes Rücksicht nehmen müssen.

Genau dafür ist so ein Selfcare Picknick ganz wunderbar.

Was ist der perfekte Ort für Dein Selfcare Picknick?

Im nächsten Schritt suche Dir einen schönen Ort für Dein Selfcare Picknick aus.

  • Welcher Ort inspiriert Dich?
  • Wo fühlst Du Dich besonders wohl?
  • Vielleicht hast Du auch eh einen persönlichen Lieblingsort im Grünen?
  • An welchem Ort fühlst Du Dich frei, voll und ganz Du selbst zu sein?
  • Wo fühlst Du Dich sicher und ja auch irgendwie unbeobachtet?

Das liebe ich persönlich ja sehr an der Großstadtanonymität. Egal, wo man hingeht, ist eigentlich jeder nur mit sich selbst beschäftigt. Das hat sicherlich auch viele Nachteile und wirkt manchmal ziemlich ignorant, aber wenn ich meine Ruhe haben möchte, liebe ich es *lach*

Aber wie immer zählt hier einzig, wonach DIR gerade ist.

Was ist der perfekte Ort für DEIN Selfcare Picknick?

Selfcare-Tipp am Rande

Das ist übrigens auch eine super Achtsamkeitsübung für zwischendurch. Beobachte einfach immer wieder an verschiedensten Orten, was sie mit Dir machen. Halte kurz inne, schaue Dich um, fühle ganz kurz in Dich hinein und frage Dich „Was macht dieser Ort mit mir? Wie lässt er mich fühlen?“

Dein Lieblingssnack – Worauf hast Du gerade so richtig Lust?

Kommen wir jetzt zu meinem Lieblingspart. Denn na klar, bei einem Picknick darf natürlich der Proviant nicht fehlen. Ich muss da ehrlich gesagt als allererstes immer noch ganz klassisch an Baguette, Käse und Weintrauben denken.

Aber hier zählt natürlich viel mehr die Frage:

Was ist DEIN absoluter Wohlfühlsnack?

Egal, ob süß, herzhaft, fettig, gesund oder ungesund. Ich finde bei so einem Selfcare Date darf es einmal einzig darum gehen, worauf DU gerade Lust hast und was DIR gerade so richtig gut tun würde.

  • Womit kannst Du Dir eine richtig große Freude machen?
  • Was kommt Dir als allererstes spontan in den Sinn?
  • Worauf hast Du gerade so richtig Lust?

Bei mir ist es ehrlich gesagt so gut wie immer etwas Süßes – jetzt im Sommer z.B. meist einfach frische Beeren, entweder Pur oder mit Vanillequark. Und ich liebe ja ehrlich gesagt auch diese fertigen Mini-Tiramisu aus dem Kühlregal. Wenn es schnell und unkompliziert sein soll, ist das Kühlregal eh eine gute Adresse, gerade jetzt im Sommer.

Egal ob Du Lust hast, Dir selbst etwas Schönes zuzubereiten oder lieber noch kurz im Supermarkt oder beim Bäcker vorbei schaust … bei so einem Selfcare Picknick darf meiner Meinung nach mal wirklich alles erlaubt sein.

Du entscheidest!

Was ist gerade Dein Lieblingsgetränk?

Und jetzt bei den heißen Temperaturen darf natürlich auch ein richtig schönes Erfrischungsgetränk nicht fehlen.

Ich bin ja durch einen Eisdielenbesuch vor ein paar Wochen total zum Eiskaffee-Fan geworden. Mir war gar nicht bewusst, dass es so viele leckere Eiskaffee-Variationen gibt!

Was genau was ist, habe ich ehrlich gesagt schon wieder vergessen. Aber ich habe aus dem netten Gespräch mit der Eisverkäuferin auf jeden Fall Folgendes mitgenommen:

Eiskaffee 1×1

Im Grunde kann man einfach Kaffee/ Espresso beliebig mit Milch, Vanilleeis oder Eiswürfeln mixen. Es ist tatsächlich sehr viel unkomplizierter als man denkt und lässt sich auch super leicht zu Hause zubereiten.

Wie wäre es also mit einem leckeren Eiskaffee zum Selfcare Picknick?!

Jetzt fragst Du Dich vielleicht, wie man es bei der Hitze draußen mit seinem Erfrischungsgetränk bis zur Picknickdecke schafft.

Ich nutze hier tatsächlich einfach meinen Coffee to go-CUP von FLSK. Der hält den Kaffee nicht nur super heiß (bis zu 3 Stunden), sondern den Eiskaffee auch problemlos kalt.

In meinem CUP schafft es tatsächlich selbst ein Affogado (meine neueste Entdeckung – Vanilleeis mit Espresso) locker bis in den Park.

Im Gegensatz zu vielen anderen Coffee to go-Bechern sind die CUPs von FLSK übrigens komplett verschließbar und auslaufsicher.

Den CUP gibt es in vielen verschiedenen Farben und man kann nicht nur die Farbe von Becher und Deckel separat auswählen, sondern ihn zusätzlich auch noch mit einer persönlichen Gravur versehen. I love it!

Also, falls Du gerade auf der Suche nach einem richtig schicken und dennoch robustem und pflegeleichtem Coffee to go-Becher bist, schau unbedingt mal bei FLSK vorbei!

Falls Eiskaffee nicht so Deines ist, ist selbstgemachter Eistee auch super.

Hierfür koche ich persönlich immer einfach eine große Tasse starken Pfefferminztee, strecke ihn mit etwas Wasser und stelle ihn für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Am Ende noch ein paar Zitronenscheiben dazu et voilà fertig ist ein super erfrischender Eistee.

Auch super simpel und unglaublich erfrischend. Auch hier nutze ich für den Transport immer einfach meine FLSK Trinkflasche. Sie hält den Eistee sogar bis zu 24 Stunden kalt. Jetzt im Sommer eh ein Traum!

Bottle Bag von FLSK

Und falls Du bei den heißen Temperaturen aktuell keine Lust auf große Taschen oder Rucksäcke hast und doch gerne immer eine kalte Erfrischung dabei haben möchtest, gibt’s jetzt sogar eine passende Flaschentasche.

FLSK hat nämlich vor Kurzem zusammen mit ANY DI ganz neu diese schicke Bottle Bag aus veganem Leder herausgebracht.

Wertvolle Zeit nur für Dich – Wonach ist DIR?

Bestens mit Proviant ausgestattet kommen wir zu guter Letzt zum eigentlichen Selfcare Teil.

Wobei so ein richtig schönes Picknick an einem für Dich entspannenden Ort, mit einem leckeren Getränk und Deinem Lieblingssnack ist natürlich an sich schon eine wunderbare Portion Selbstfürsorge.

Aber zu einer ganz besonderen Selfcare Auszeit machst Du es, indem Du Dir jetzt noch ganz bewusst und ausführlich Zeit für etwas nimmst, wozu Du sonst im hektischen Alltag vielleicht nicht oder nur viel zu selten kommst.

Vielleicht möchtest Du endlich mal wieder malen, zeichnen, puzzeln, Musik oder Hörbuch hören oder einfach mal wieder ganz in Ruhe ein gutes Buch lesen.

Ich persönlich liebe es ja ganz besonders, solche Momente nur für mich auch zum Tagebuch schreiben bzw. zum Journaling zu nutzen.

Wonach ist Dir gerade am meisten?

Ähnliche Beiträge

Teile deine Gedanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgst Du mir schon auf Pinterest?
Folgst Du mir schon auf Pinterest?

Wir sind bereits über 20.000 auf dem Weg zu mehr Leichtigkeit!